Home

Nanu? Mitten im Industriegebiet von Altstätten stand kürzlich doch noch eine normale Wiese? Aber nun sieht alles ganz anders aus …

Natur- und Nutzgarten Eisch

Das ist kein Wunder, denn auf der Parzelle Eisch entsteht gerade der NaNuGarten, ein Natur- und Nutzgarten. Während letzterer dazu dient, das Personalrestaurant der Firma Zünd Systemtechnik AG mit frischem, biologischem Salat und Gemüse zu beliefern, deckt der Naturgarten den Tisch für Vögel und Insekten, Reptilien und zahlreiche Kleintiere. Davon profitiert auch der Nutzgarten, denn je höher die Artenvielfalt, desto tiefer ist der Schädlingsdruck.

Vielfalt gehört auch sonst zum Konzept. So können Interessierte im NaNuGarten Mikropflanzplätz mieten und es finden verschiedenste Kurse und Veranstaltungen im Garten-, Natur- und Umweltbereich statt.

Da es sich um eine Baulandreserve handelt, ist die Flächennutzung zeitlich begrenzt. Deshalb wurde bei allen Installationen grosser Wert auf Rückbaubarkeit gelegt. So können z.B. die Gartenwerkstatt aus ausgedienten Überseecontainern jederzeit versetzt, die Beetrahmen aus Altmetall woanders eingegraben, der Teich wieder zugeschüttet werden. Einzig der Pavillon ist vor Ort verankert. Dafür wurden seine Wände mit dem Lehm gebaut, der beim Aushub des Naturteichs anfiel. Hier findet man den Plan vom Garten und seinen Elementen.